Handys für Kinder: Der ultimative Ratgeber für Eltern

Immer mehr Kinder haben ein eigenes Handy. Dabei stellt sich jedoch die Frage, ab welchem Alter ein Handy für ein Kind sinnvoll ist und welche Funktionen es haben sollte.

Viele Eltern betrachten das Thema kritisch, da sie selbst ohne Handy aufgewachsen sind. Trotzdem lässt sich nicht leugnen, dass ein Handy für Kinder auch Vorteile mit sich bringt.  Zum Beispiel können Kinder sich melden, wenn der Unterricht ausfällt und die Abholzeit von der Schule geändert wurde. Oder sie sind in einem Notfall schnell erreichbar. In diesem Ratgeber zeigen wir dir, ab welchem Alter ein Kind ein Handy braucht, welche Funktionen es haben sollte und worauf man bei der Nutzung eines Kinderhandys achten sollte. Zudem stellen wir dir die besten Kinderhandys vor und verraten, worauf du beim Kauf eines Handys für Kinder achten solltest – hier bei mobilezone.

Ab welchem Alter ist ein Handy für Kinder sinnvoll?

Kind mit Handy

Laut Statista verf��gen in Deutschland etwa 9 Prozent aller Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahren über ein eigenes Smartphone. In der Altersgruppe von 8 bis 9 Jahren beträgt dieser Anteil 27 Prozent, während er bei den 10- bis 11-Jährigen bereits auf 58 Prozent ansteigt. Unter den 12- bis 13-Jährigen besitzen stolze 81 Prozent ein Handy. Somit zählt für viele das Handy zu einem bedeutenden Bestandteil des täglichen Lebens, und auch der Umgang damit beginnt immer früher.

Das heißt aber nicht, dass du dich an diesen Zahlen orientieren solltest, denn pädagogische Empfehlungen raten dazu, dass Kinder nicht vor dem zehnten Lebensjahr ein eigenes Smartphone haben sollten. Hier kann zum Beispiel ein einfaches Notfallhandy, das nur für Anrufe genutzt werden kann, eine echte Alternative sein. Somit ist dein Kind erreichbar, hat aber keine Möglichkeit, im Internet zu surfen.

Trotzdem ist es essentiell, deinem Kind einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Smartphone zu vermitteln. Da ein solches Bewusstsein oftmals erst mit zunehmender Reife entsteht, eignet sich ein Handy mit Internet erst für Kinder mit einem Alter zwischen 9 und 12 Jahren. Denn ab diesem Alter sind Kinder in der Lage, bewusst zu handeln und Online-Gefahren eigenständig einzuschätzen. Allerdings bieten die meisten modernen Handys auch entsprechende Funktionen, mit denen du den Internetzugang steuern und kontrollieren kannst.

Darauf solltest du beim Kauf eines Handys für Kinder achten

Grundsätzlich sollten folgende Faktoren beim Kauf eines Handys für Kinder beachtet werden:

Das geeignete Alter für das erste Handy

Die Entscheidung, wann dein Kind sein erstes Handy bekommt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hierbei spielt das individuelle Reife-Niveau eine wichtige Rolle. In der Regel wird empfohlen, dass Kinder unter 10 Jahren noch kein eigenes Handy haben sollten. Sie können in dieser Zeit andere Erfahrungen sammeln und ihre sozialen Fähigkeiten entwickeln, ohne von einem mobilen Gerät abgelenkt zu werden.

Nutzen und Funktionen des Handys für Kinder

Bevor du ein Handy für dein Kind kaufst, überlege dir, welche Funktionen wirklich wichtig sind. In jungen Jahren reicht oft ein einfaches Modell mit grundlegenden Funktionen aus. Achte darauf, dass es kindgerechte Apps und Inhalte bietet und die Möglichkeit besteht, die Nutzung zu begrenzen.

Hohe Sicherheit

Die Sicherheit deines Kindes im Umgang mit dem Handy hat höchste Priorität. Setze klare Regeln für die Handynutzung und erkläre, welche Inhalte angemessen sind und welche nicht. Installiere Sicherheits-Apps, die dein Kind vor unangemessenen Inhalten schützen und die Bildschirmzeit verwalten können.

Digitale Medienkompetenz vermitteln

Ebenso wichtig ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit dem Handy. Hilf deinem Kind, digitale Medienkompetenz zu entwickeln. Erkläre ihm, wie es sich sicher im Internet bewegt, wie man Fake News erkennt und wie man sich vor Cybermobbing schützt. Zeige ihm auch, dass das Smartphone nicht nur zum Spielen da ist, sondern auch als Werkzeug für Bildung und Kreativität dienen kann.

Welche Eigenschaften sollte ein Kinderhandy besitzen?

Kind und Mutter mit Handy

Grundsätzlich gilt bei der Wahl eines Handys: Je jünger der Nutzer, desto widerstandsfähiger sollte das Handy sein. Zusätzlich dazu kann eine stossfeste Hülle und ein Displayschutz dabei helfen, das Handy vor äußeren Einflüssen zu schützen. Ebenso sinnvoll ist der Griff zu einem Prepaid-Handy, um die Kosten für Telefonate und SMS im Blick zu behalten. Alternativ gibt es auch spezielle Tarife für Kinder, bei denen du festlegen kannst, wie viele Freiminuten zur Verfügung stehen. In den folgenden Abschnitten erfährst du, worauf du sonst noch beim Kauf eines Kinderhandys achten solltest:

  • Handys für Kinder müssen nicht die neuesten High-End-Geräte sein. Denn in erster Linie geht es darum, dass du dein Kind im Notfall erreichen kannst. Daher sind auch kostengünstige Modelle gut geeignet. Die Hauptanforderungen an Handys für Kinder sind eine einfache Bedienbarkeit sowie Robustheit und Stabilität. Eine weitere sinnvolle Investition ist eine schützende Hülle für das Handy.
  • Insbesondere für jüngere Kinder ist ein klassisches Mobiltelefon ohne Internetzugriff oft ausreichend, um sich mit Familie oder Klassenkameraden in Verbindung zu setzen. Gerade für Kinder, die nicht über die notwendige Medienkompetenz verfügen, ist ein Handys ohne Internetzugriff oftmals die bessere Wahl.
  • Ältere Kinder möchten dagegen häufig ein Handy mit Internetzugriff besitzen, um zum Beispiel über WhatsApp mit ihren Klassenkameraden zu kommunizieren. Hierfür eignen sich sogenannte Einsteiger-Handys oder ältere Modelle, die nicht allzu teuer sind – aber dazu später mehr.

Aber Vorsicht: Achte immer darauf, dass dein Kind keine versehentlichen Kosten verursacht. Denn rechtlich gesehen haften immer die Erziehungsberechtigten. Das bedeutet: Letztendlich musst du immer für die Rechnung von deinem Kind aufkommen.

Wie viel Handyzeit ist für Kinder empfehlenswert?

Auch wenn Eltern oft selbst viel Zeit auf ihren Handys verbringen, sollte die Handynutzung von Kindern stark begrenzt werden. Insbesondere, wenn du deinem Kind Zugang zum Internet gewährst, besteht die Versuchung, stundenlang im Netz zu surfen. Strenge Verbote führen in der Regel allerdings nur dazu, dass die Regeln gebrochen werden. Stattdessen ist es sinnvoll, mit deinem Kind klare Vereinbarungen zu treffen. Zum Beispiel könntet ihr vereinbaren, dass es jeden Tag eine bestimmte Zeit gibt, in der das Handy nicht benutzt wird, beispielsweise während der Hausaufgaben.

Eine solche Regelung ermöglicht es deinem Kind, einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Handy zu erlernen und reduziert gleichzeitig die Gefahr, dass es süchtig danach wird. Je nach Alter deines Kindes wird empfohlen, dass sieben- bis achtjährige Kinder das Smartphone maximal 30 Minuten pro Tag nutzen sollten. Für acht- bis neunjährige Kinder gilt dagegen eine Handy-Nutzungszeit von 45 Minuten.

Auch wenn Eltern oft selbst viel Zeit auf ihren Handys verbringen, sollte die Handynutzung von Kindern stark begrenzt werden. Insbesondere, wenn du deinem Kind Zugang zum Internet gewährst, besteht die Versuchung, stundenlang im Netz zu surfen. Strenge Verbote führen in der Regel allerdings nur dazu, dass die Regeln gebrochen werden. Stattdessen ist es sinnvoll, mit deinem Kind klare Vereinbarungen zu treffen. Zum Beispiel könntet ihr vereinbaren, dass es jeden Tag eine bestimmte Zeit gibt, in der das Handy nicht benutzt wird, beispielsweise während der Hausaufgaben.

Eine solche Regelung ermöglicht es deinem Kind, einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Handy zu erlernen und reduziert gleichzeitig die Gefahr, dass es süchtig danach wird. Je nach Alter deines Kindes wird empfohlen, dass sieben- bis achtjährige Kinder das Smartphone maximal 30 Minuten pro Tag nutzen sollten. Für acht- bis neunjährige Kinder gilt dagegen eine Handy-Nutzungszeit von 45 Minuten.

Diese Handys eignen sich für Kinder

Kinder nutzen Handys anders als Erwachsene und benötigen daher Geräte, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. In den folgenden Abschnitten findest du einen Überblick über besonders beliebte Handys für Kinder:

Samsung Galaxy A14

Samsung Galaxy A14

Das Samsung Galaxy A14 kommt mit dem leistungsstarken MediaTek-MT6769V-Prozessor daher. Es ist unglaublich schlank und leicht. Mit seinem 6,6 Zoll Full HD+ Display und den vielseitigen Kameras, einer 50 MP Hauptkamera, einer 5 MP Ultra Weitwinkel Kamera, einer 2 MP Makro Kamera und einer 13 MP Selfie Kamera eignet es sich optimal für kreative Aufnahmen. Der 5000 Milliampere Akku ermöglicht eine stundenlange Nutzung für Kinder – sei es beim Anschauen von Lieblingsfilmen oder Spielen. Die Schnelllade-Technologie stellt zudem sicher, dass immer genug Energie da ist – perfekt für Spiele, Fotos und Surfen. Ein idealer Begleiter für junge Nutzer!

Oppo A78

Oppo A78

Das Oppo A78 ist perfekt für Kinder: Es bietet ein beeindruckendes 6,43-Zoll-AMOLED-Display, Android 13 mit ColorOS 13.1, und einen leistungsstarken Snapdragon 680-Prozessor. Es ist dünn und leicht zugleich und verfügt über eine 2400 x 1080 Pixel Auflösung für beeindruckende Bilder. Die 50-Megapixel-Hauptkamera und der 10-fache Digitalzoom garantieren tolle Fotos, während die 2-Megapixel-Portraitkamera künstlerische Effekte hinzufügt. Die 8-Megapixel-Frontkamera ist ideal für Selfies. Ebenso grossartig: Der 5.000 Milliampere Akku lädt in nur 47 Minuten komplett auf, also perfekt für unterwegs. Der erweiterbare Speicherplatz und die Schnellladefunktion machen das Handy zum idealen Begleiter für neugierige junge Geister!

Xiaomi Redmi Note 12 Pro 5G

Xiaomi Redmi Note 12 Pro 5G

Das Xiaomi Redmi Note 12 Pro 5G ist das ultimative Kinderhandy. Dank des kraftvollen MediaTek Dimensity 1080 Prozessor, dem großen 6,67-Zoll AMOLED-Display und des 5000-Milliampere-Akku mit superschnellem 67-Watt-Laden bietet es erstklassige Unterhaltung. Die Dreifach Kamera auf der Rückseite – mit 50-Megapixel-Haupt-, 8-Megapixel-Ultraweitwinkel- und 2-Megapixel-Makro Kamera – ermöglicht mühelos grossartige Fotos und Videos. Für Selfies und Videoanrufe gibt es zudem eine 16-Megapixel-Frontkamera. Das schlanke Gehäuse und das geringe Gewicht von nur 187 Gramm machen es perfekt für Kinder, die sich ein Handy mit Komfort und Stil wünschen.

Nokia 8210 4G

Nokia 8210 4G

Das Nokia 8210 4G bietet eine tolle erste Handy Erfahrung ohne Internetfunktion: Angetrieben von einem Unisoc T 107-Prozessor und leichtgewichtig bei nur 107 Gramm. Der austauschbare 1450 Milliampere-Li-Ionen-Akku ermöglicht lange Gesprächszeiten und wochenlange Standby-Zeiten. Das Feature Phone besitzt ausserdem ein 2,8-Zoll-TFT-Display mit 240x320 Pixeln Auflösung. Mit dem integrierten MP3-Player können Songs gespeichert und abgespielt werden, während das kabellose FM-Radio Lieblingssender empfängt – und das, ganz ohne Kopfhörer. Ein vielseitiger Begleiter, der die Welt der Musik und Kommunikation ohne Internet öffnet.

INOI A63

INOI A63

Das INOI A63 bietet Kindern ein herausragendes Erlebnis: Ein 6,5-Zoll-Display mit exzellenter Bildqualität und einem flinken Octa-Core-Prozessor für schnelle Leistung. Mit einer 13-Megapixel-Hauptkamera und einer 5-Megapixel-Frontkamera sind gelungene Aufnahmen garantiert. Mit 4G-Unterstützung für zuverlässiges Internet und einem langlebigen 5000 Milliampere-Akku hält das Handy den ganzen Tag durch. Ein Fingerabdruckscanner und weitere Sicherheitsfeatures schützen das Telefon, das auf Android 12.0 läuft und mit zahlreichen Anwendungen und Diensten kompatibel ist. Ein vielseitiges Smartphone für junge Nutzer!

Apple iPhone 12 5G

Apple iPhone 12 5G

Das Apple iPhone 12 5G bietet jungen Nutzern ein beeindruckendes Erlebnis. Es bietet ein 6,1-Zoll Super Retina XDR Display mit zusätzlichem Ceramic-Shield für maximale Robustheit. Die Dual-Kameras mit 12-Megapixel-Ultraweit- und Weitwinkelobjektiv bringen Fotos und Videos auf ein neues Level. Der A14 Bionic Chip garantiert uneingeschränkte Leistung, verstärkt durch 5G. Der Akku hält mühelos den ganzen Tag durch. Mit Farboptionen in Schwarz, Weiss, Rot, Blau, Grün und Violett sowie den Speichervarianten 64 GB, 128 GB und 256 GB ist das neue iPhone 12 vielseitig und leistungsstark – perfekt für neugierige junge Köpfe!

INOI A83

INOI A83

Das stilvolle INOI A83 Smartphone ist äusserst benutzerfreundlich für Kinder. Der grosszügige 128 GB Speicher bietet reichlich Platz für Fotos, Videos, Musik und Apps. Mit einem leistungsstarken Prozessor für flüssige Performance und einem grossen hochauflösenden Bildschirm für Filmgenuss und Spiele. Die 48-Megapixel-Hauptkamera und die 13-Megapixel-Frontkamera bieten erstklassige Aufnahmen. Mit einem 3950-Milliampere-Akku verfügt das Handy ausserdem über genug Power für den ganzen Tag.

Doro 6620

Doro 6620

Mit dem Doro 6620 erlebst du dank HD Voice ein erstklassiges Klangerlebnis – ideal für klare Kommunikation. Das grosszügige 2,8-Zoll-Display und die gut abgesetzten, kontrastreichen Tasten sorgen für noch mehr Spass bei Telefonaten und Textnachrichten. Das Handy ist besonders für Kinder geeignet, da es keinen Internetzugang ermöglicht. Notruftaste, Response by Doro mit GPS-Verfolgung, Hörgerätekompatibilität und bequeme Kurztasten für Kamera und Nachrichten runden die Funktionen dieses Handys ab. Ein verlässlicher Begleiter für unbeschwerte Kommunikation und Sicherheit!

Motorola Moto G52

Motorola Moto G52

Das motorola moto g52 bietet Kindern ein flüssiges Erlebnis und spannende Spielmöglichkeiten. Das Handy beeindruckt mit einem ultra breiten OLED-Display und Dolby Atmos-Technologie in den beiden Stereo Lautsprechern, für verbesserten Klang und bessere Unterhaltung. Der leistungsstarke 5000-Milliampere-Akku ermöglicht stundenlanges Vergnügen und lädt schnell mit dem TurboPower-30-Ladegerät auf. Mit dem Handy können Kinder bessere Spiele, Streaming und erweiterte Kamerafunktionen nutzen. Das 50-MP-Dreifach-Kamerasystem sorgt für klare Aufnahmen, auch bei schwachem Licht dank Nachtsicht und Quad-Pixel-Technologie. Ultraweitwinkel und Tiefensensor bieten einzigartige Perspektiven für Fotos und Porträts. Mit einem effizienten Snapdragon-680-Prozessor läuft das Handy reibungslos und ermöglicht müheloses Multitasking. Ein Handy, das Kindern ein vielseitiges und spannendes Erlebnis bietet!

Cat B40

Cat B40

Das Cat B40 ist ein robustes und leistungsstarkes 4G-Smartphone in Profiqualität, ideal für Kinder. Neben einfachen Sprach- und Textfunktionen bietet es rutschfesten Rahmen, handschuhfreundliche Drucktasten, alphanumerische Tastatur, eine helle Taschenlampe und lang anhaltenden Akku. Gefertigt nach Militärnormen, trotzt es Stürzen, extremen Temperaturen und aggressiven Chemikalien. Mit Staub-, Wasser- und Dampfschutz bleibt das Cat B40 Smartphone immer sicher und verbunden, perfekt für Kinder, die viel draussen unterwegs sind.

Welcher Handytarif eignet sich für Kinder?

Inzwischen bieten viele Netzbetreiber spezielle Tarife für Kinder an. Diese Tarife begrenzen die monatlichen Handykosten und schliessen Abo-Fallen aus. Zudem sind sie mit einer speziellen Jugendschutzsoftware ausgestattet, um unerwünschte Inhalte auf dem Handy zu verhindern.

Auch Prepaid-Tarife sind eine gute Option, um Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit begrenzter Nutzungskapazität beizubringen. Wenn das Guthaben auf der Karte des Kinderhandys aufgebraucht ist, kann das Kind vorübergehend nicht mehr telefonieren oder surfen.

Für Teenager sind spezielle Tarife für Jugendliche und junge Erwachsene mit begrenztem Datenvolumen ebenfalls gut geeignet. Hierbei kann die Handynutzung und der Internetzugriff anhand des Datenvolumens begrenzt werden.

Mobilezone bietet praktische Handy-Abos für Kinder. Entdecke jetzt ein Handy-Abo für Kinder, das optimal zu den Bedürfnissen deines Nachwuchses passt!

Die Auswahl kindgerechter Apps und Programme

Kind mit Handy - Selfie

Nicht alle Apps und Programme auf dem Handy sind für Kinder geeignet. Daher sollten Eltern sie sorgfältig überprüfen. Das Herunterladen von Apps sollte zunächst in der Verantwortung der Eltern liegen. Kinder sollten nur nach und nach Zugriff darauf erhalten.

Zudem gibt es viele Apps, die Eltern dabei unterstützen, die Aktivitäten ihrer Kinder auf dem Handy zu kontrollieren. Doch bevor dies notwendig wird, ist es ratsam, mit dem Nachwuchs über die eigene Handynutzung zu sprechen. Vereinbarungen bezüglich der Nutzungsdauer können ebenfalls helfen, damit Kinder verantwortungsbewusst mit dem Handy umgehen lernen.

Kindersicherung bei iOS und Android

Um für noch mehr Sicherheit bei einem Kinderhandy zu sorgen, gibt es eine praktische Kindersicherung. Diese ist sowohl für Android Geräte als auch für iOS Geräte verfügbar. Hier erfährst du, wie du die Kindersicherung nutzen kannst:

Kindersicherung bei iPhones

Apple bietet speziell für die jüngsten Nutzer eine eigene Kindersicherung für das iPhone an. Die Funktion "Bildschirmzeit" ermöglicht das Festlegen von Tageslimits für Apps. Zudem werden Käufe im iTunes und App Store unterbunden und der Zugriff auf bestimmte Apps und Funktionen gesperrt. Altersfreigaben für Inhalte, Websites und Artikel aus den Stores sind ebenfalls möglich.

Kindersicherung bei Android-Handys

Für Android-Geräte lassen sich Altersfreigaben für Store-Inhalte in den Einstellungen des Google Play Stores festlegen. Einige Android-Handys verfügen zudem über die vorinstallierte App "Kindermodus", die auch auf anderen Android-Handys heruntergeladen und genutzt werden kann. Diese App verhindert In-App-Käufe, bietet altersgerechte Inhalte im Google Play Store und verfügt über einen abgesicherten Modus, der nur mit einer PIN verlassen werden kann. Eltern können zudem festlegen, welche Apps ihr Kind nutzen darf und für wie lange.

Zusätzlich dazu gibt es weitere Kindersicherungs-Apps für Android wie "Kids Place" und "Kaspersky SafeKids". Diese Apps bieten ähnliche Funktionen. Mit der Premium Version von "Kaspersky SafeKids" kann man zum Beispiel den Standort des Kindes per GPS überwachen und das Handynutzungsverhalten aus der Ferne kontrollieren.

Kinder mit Handy

Wie schütze ich mein Kind vor Datenmissbrauch?

Wenn du dich entscheidest, deinem Kind ein internetfähiges Handy zu geben, solltest du einige Punkte beachten, um es vor Datenmissbrauch zu schützen. Dazu zählen vor allem folgende:

  • PIN-Code festlegen: Lege einen PIN-Code fest, mit dem das Handy entsperrt werden muss. Dadurch wird verhindert, dass bei Verlust des Handys Unbefugte darauf zugreifen können.
  • App-Auswahl kontrollieren: Bestimme, welche Apps dein Kind nutzen darf. Es gibt viele kindgerechte Lern- und Spiele-Apps, die altersgerecht und nützlich sein können.
  • Datenschutz erklären: Kläre dein Kind darüber auf, welche Daten es auf dem Handy speichern darf und welche nicht, insbesondere im Zusammenhang mit Social-Media-Plattformen.
  • Vermeidung von unerwarteten Kosten: Sperre die Möglichkeit, dass dein Kind Apps eigenständig kaufen kann, um Kostenfallen zu vermeiden. Du kannst spezielle Apps mit Kindersicherung im Webbrowser nutzen.

Vereinbarung treffen: Du solltest eine Vereinbarung mit deinem Kind treffen, welche Inhalte es teilen darf. Dabei sollten Fotos tabu sein oder zumindest sollte dein Kind vor jedem Versand von Fotos und Videos deine Erlaubnis einholen.

Fazit: Handys für Kinder – darauf solltest du achten

Grundsätzlich gibt es eine Vielzahl von kostengünstigen Handys, die sich perfekt für den Einstieg für Kinder eignen. Bei der Auswahl eines Kinderhandys ist es wichtig, darauf zu achten, dass das Gerät einfach zu bedienen ist, Kindersicherung Funktionen bietet und zugleich robust und stabil ist.

Ebenso entscheidend ist die Wahl eines passenden Tarifs. Spezielle Kindertarife oder Prepaid-Karten schützen vor unerwarteten Kosten und helfen dabei, den verantwortungsvollen Umgang mit Geld zu erlernen. Zudem muss ein verantwortungsbewusster Umgang mit dem Handy erst erlernt werden. Dabei ist es entscheidend, dass Erwachsene zunächst einmal Apps und Programme auf Handys von Kindern überprüfen, um deren Tauglichkeit sicherzustellen

Bist du noch auf der Suche nach einem passenden Handy für Kinder? Hier findest du mehrere Kinderhandy-Modelle, die den Nutzungsanforderungen von Kindern optimal gerecht werden.

Verwandte Themen
Gebrauchte Handys im Top-Zustand
Wenn auch dir Nachhaltigkeit wichtig ist, dann sind gebrauchte Handys eine hervorragende Wahl für di...
Handy verkaufen: Worauf du achten solltest
Bevor du dein altes Handy verkaufst, gibt es einige wichtige Aspekte zu beachten, um einen reibungsl...
Welches Handy hat die beste Kamera
In einem ständig wachsenden Markt für High-End-Smartphones ist es oft eine Herausforderung, das best...
Handy mit Abo kaufen: Was du beachten solltest
Ein Handy mit Abo zu erwerben bietet dir die Möglichkeit, ein hochwertiges Smartphone zu einem günst...
Entdecke das neue Google Pixel 8a-Handy: Innovation und Qualität zum erschwinglichen Preis
Die Google Pixel Serie beeindruckt Technologiebegeisterte seit ihrer Einführung mit innovativen Funk...
Wie KI deine Fotografie optimieren kann
Moderne Smartphones ermöglichen es, qualitativ hochwertige Fotos zu machen, die lebendiger und schär...
Die Entstehung von mobilezone: Der Weg zur Erfolgsgeschichte
mobilezone, eines der führenden Unternehmen im Telekommunikationsmarkt, hat eine bemerkenswerte Entw...
Google Pixel Feature Drop: Ein neues Level der Smartphone-Nutzung
Es ist wieder Zeit für den Pixel-Feature-Drop. Das bedeutet: Google hat wieder neue Updates für dein...
KI-Handys: Was bringt die Zukunft rund um Galaxy AI und Co.?
In der dynamischen Welt der Mobilfunktechnologie hat künstliche Intelligenz in den letzten Jahren ei...
Google Pixel 8 und 8 Pro – Ein detaillierter Blick auf die neuesten Handy-Wunder
Die neuen Google Pixel 8 und 8 Pro sind da! Diese Geräte, angetrieben vom leistungsstarken Google Te...
Die besten Powerbanks für unterwegs •Exklusive Auswahl
Dein Handy ist dein ständiger Begleiter, ob beim Wandern in den Bergen oder beim Entspannen im Café....
Google Pixel 8 vs iPhone 15 – der grosse Vergleich!
Das iPhone 15 und das Google Pixel 8 sind die aktuellen Stars am Smartphone-Himmel. Beide haben ihre...
Apps auf dem Handy verstecken – Schütze deine Privatsphäre
Du hast Apps auf deinem Handy, die nicht jeder sehen soll? Kein Problem, wir helfen dir dabei. In di...
iPhone 15 vs iPhone 14 – Welches Modell passt zu dir?
Das iPhone 15 markiert einen signifikanten Fortschritt in Apples Handy-Entwicklung. Dieses neue Mode...
Verlorenes Android Handy finden – Der ultimative Guide
Das plötzliche Verschwinden des geliebten Smartphones ist ein Ärgernis, das jeder einmal erlebt. Ein...
iPhone finden leicht gemacht – Tipps und Tricks von mobilezone
Hast du dein iPhone verloren oder befürchtest, dass es gestohlen wurde? Keine Sorge, wir helfen dir,...
Was tun bei einem Handy-Diebstahl – So handelst du richtig
Das Handy ist weg – ein Albtraum! In solchen Momenten steigt die Panik, und man fragt sich, ob ein H...
Die 5 besten Notizen-Apps für Studenten
Vergiss Stift und Papier - für das Studium braucht man heute smarte Lösungen. In unserem Ratgeber fi...
Die 10 besten Handy Kindersicherung Apps 2024
Handys sind heute nicht mehr wegzudenken. Ob Nachrichten lesen, chatten, spielen oder Fotos teilen -...
Handys mit grossem Display – gross, grösser, am grössten
Die Trends der letzten Jahre zeigen: Handys werden immer grösser, und mit ihnen wächst auch der Bild...
Faltbare Handys 2024 – die besten Modelle im Überblick
Faltbare Handys, auch Foldables genannt, sind zweifellos die Zukunft des Smartphones und eröffnen ei...
Rufnummer unterdrücken – Wie du beim Anrufen anonym bleibst
In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, seine persönlichen Daten zu schützen. Gleichzeitig ver...
iPhone 15 & iPhone 15 Pro – Apples Meisterwerke 2023
Bist du bereit für die neuesten Highlights aus dem Apple-Universum? Beim Apple Event am 12. Septembe...
iPhone mit TV verbinden – So machst du aus deinem Handy ein Heimkino
Wenn du schon einmal darüber nachgedacht hast, wie cool es wäre, dein iPhone mit dem Fernseher zu ve...
Schlüsselfinder – So findest du alles im Handumdrehen
Suchst du nach einem Schlüsselfinder oder möchtest du wissen, was genau ein Schlüsselfinder ist? Dan...
iPhone einrichten – so einfach geht’s
Hast du ein neues iPhone und möchtest dieses am liebsten direkt einrichten? Dann bist du hier genau ...
Fairphone 5 – So fair ist das neue Handy!
Suchst du nach einem neuen Handy, das nicht nur technische Innovation bietet, sondern auch nachhalti...
iPhone lädt nicht mehr – Ursachen, Tipps & Reparatur
Dein iPhone lädt nicht mehr und du suchst nach möglichen Ursachen? In diesem Ratgeber zeigen wir dir...
Handys mit bester Kamera – Top 10 Handys des Jahres 2024
Die Kamera ist ein wichtiger Bestandteil moderner Smartphones. In Zeiten von Instagram, Facebook und...
Die 10 besten kleinen Handys bei mobilezone
Bist du auf der Suche nach einem kleinen Handy? Dann bist du hier genau richtig. Bei mobilezone find...
Was ist eine eSIM – Funktionen, Vorteile und Möglichkeiten
In unserer zunehmend vernetzten Welt spielen Mobilfunkdienste eine zentrale Rolle. Ein bedeutender B...
Was sind Dual-SIM-Handys? Eine praktische Lösung für flexible Kommunikation
Dual-SIM ermöglicht die gleichzeitige Nutzung von zwei SIM-Karten in einem Handy. Heutzutage sind Du...
Welche Handys haben eSIM?
Die Art und Weise, wie wir unsere Mobilfunkdienste nutzen, hat sich in den letzten Jahren stark verä...
Samsung Galaxy Z Flip 5 vs Samsung Galaxy Z Fold 5
Am 26. Juli 2023 enthüllte Samsung die neusten Versionen seiner Falt-Handys. Doch wie unterscheiden ...
Welches Samsung Galaxy S23 Modell passt zu dir?
Das Jahr 2023 ist noch jung und schon hat Samsung sein erstes Smartphone-Line-Up vorgestellt: Die Ga...
2022 – das waren die 5 besten Handys der Mittelklasse
Neben den grossen Flaggschiffen von Apple, Samsung und OPPO sind dieses Jahr auch viele tolle Smartp...
Diese 3 Dinge musst du beim Kauf einer Powerbank beachten
Aufgrund der Stromknappheit ist die Nachfrage nach Powerbanks stark gestiegen, um das Handy auch ohn...
Apple und Nachhaltigkeit: Wie Apple zum Umweltschutz beitragen will
Fällt es dir schwer dein altes Handy, welches dich jahrelang begleitet hat, abzugeben? Mit dem Einta...
Original vs. Fake – so erkennst du einen Smartphone-Schwindel
Die mobilezone Werkstatt repariert nur mit Originalteilen, doch es schwirren jede Menge Fake-Reparat...
Welche Unterschiede gibt es bei Handy-Ladekabeln?
USB-C, Micro-USB oder doch ein Lightning-Anschluss? Und wie viel Watt brauche ich jetzt genau? Bei s...
Hilfe, mein Kind will ein Smartphone! Ein kurzer Ratgeber für Familien
Das Smartphone gehört immer früher zum Standard-Inventar unserer Kinder. Laut der MIKE-Studie der Zü...
Wie nutze ich meine Smartwatch optimal?
Du möchtest gesund sein, fit werden und dabei noch perfekt schlafen? Eine Smartwatch verspricht, dic...
So gelingen deine Handy-Fotos bei Nacht
Wenn du die neuen Handy-Modelle in den letzten Jahren etwas verfolgt hast, wird dir aufgefallen sein...
Die Erfolgsgeschichte des iPhones – eine kleine Geschichtslektion
Wie jedes Jahr steigt die Spannung: Am 14. September hat Apple neue Ankündigungen für uns. Vielleich...
SIMpel erklärt – so funktioniert jusit
jusit ist unsere Marke für gebrauchte Handys in Top-Qualität. Wie jusit funktioniert und was dahinte...
5 Ausflugstipps in der Schweiz mit passenden Sommer-Gadgets
Wo geniesst du deinen Sommer?
5 neue Features mit denen Apple deine Privatsphäre schützt
Apple setzt mit seinem neuen Betriebssystem iOS 15 vor allem auf verbesserte Privatsphäre-Features. ...
So gelingen dir die besten Fotos mit unserem Zubehör!
Es ist noch kein Meisterfotograf vom Himmel gefallen. Mit dem richtigen Zubehör machst du aber schon...
So einfach schliesst du online ein neues Handy-Abo ab
Handy Abos über das Internet abschliessen? Das geht einfacher als du denkst! Wir zeigen dir hier, wi...
3 Alternativen zu WhatsApp – Schützen sie deine Privatsphäre wirklich besser?
WhatsApp hat ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) geändert und jetzt testen viele Leute ander...
5 Ideen für dein altes Smartphone
Liegt bei dir noch ein altes Smartphone zuhause? Hier sind 5 Beispiele, wie du ihm eine neue Aufgabe...
Wo gibt es eine zuverlässige Handy-Reparatur in Zürich?
Dr. K. Bellos beantwortet in dieser Kolumne eure fiktiven Fragen rund um kaputte Handys und Handy-Re...
Welcher Streamingdienst passt zu dir?
Netflix, Disney+, Prime Video, Apple TV+, Sky Show, blue Max, die Anzahl der Streaming-Angebote im A...
Der grosse Smartphone-Grössenvergleich 2020
Du möchtest wissen, wie viel Platz dein Wunsch-Smartphone braucht? Hier hast du den Vergleich. Beach...
Das steckt hinter unserer Handy-Reparatur
mobiletouch-Techniker Robert gibt einen Einblick in die Welt der Handy-Reparaturen und warnt, dass w...
5 versteckte Features unserer TV-Angebote
Der Herbst ist da und mit ihm die Zeit, in der wir ohne schlechtes Gewissen vor dem Fernseher herumf...
Was mache ich mit meinem alten Smartphone?
80 % der Bevölkerung besitzen mindestens ein ungenutztes Handy, welches zu Hause verstaubt. Das besa...
3 Tipps und Tricks um dein iOS14 einzurichten
Apple hat im September das neue iPhone-Betriebssystem iOS 14 veröffentlicht. Wir geben dir hier drei...
Was bedeutet AMOLED, LCD und Co. – der kleine Display-Ratgeber
Was ist eigentlich ein «Liquid Retina IPS LCD Display»? Oder ein «Foldable Dynamic AMOLED 2X Display...
Gebrauchte Handys – darauf musst du beim Kauf achten
Gebrauchte Smartphones sind so beliebt wie noch nie. Seit kurzem haben auch wir mit der Marke jusit ...
5 Wander-Apps für deine Ausflüge in der Schweiz
Wer momentan durch die sozialen Medien scrollt wird von Landschafts- und Wanderfotos aus der Schweiz...
So funktioniert kabelloses Laden mit andi be free
Praktisch alle High-End-Smartphones von Samsung, Apple, Huawei und Co. unterstützen inzwischen Wirel...
Funktioniert die SwissCovid-App auf deinem Handy?
Die SwissCovid App soll dazu beitragen, eine erneute Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Sei...
Wie funktioniert Contact Tracing auf deinem Handy?
Contact Tracing über das Smartphone ist momentan in aller Munde, aber was ist das überhaupt? Und mus...
So wartest du dein Smartphone richtig
Endlich ist es soweit, du hast sorgfältig abgewägt und dich zum Kauf eines neuen Smartphones entschi...
Die 5 besten Gesundheits-Apps
Gesund zu bleiben ist im Moment so wichtig wie selten zuvor. Damit du fit bleibst und das Immunsyste...
So einfach wechselst du den Akku deines Fairphones – in 3 Schritten
Wer ein Fairphone kauft, kann einzelne Teile – wie zum Beispiel den Akku – ganz einfach auswechseln....
5 Gründe, warum du dein Handy eintauschen solltest
Gemäss einer Studie von Comparis planen Schweizerinnen und Schweizer ihr Handy zwei bis drei Jahre z...
Wie viel Netflix bekommst du für dein Abo? Der mobilezone Datenverbrauch-Guide
Ok, du willst ein neues, schnittiges Handyabo mit einem passenden Datentarif. Aber wie viel Mobile I...
Mit dieser Umzugs-Checkliste für die Schweiz bleibst du am Netz
Das Zügeln in ein neues Heim ist meist mit grossem Aufwand verbunden. Dank dieser Checkliste dürftes...
Nachhaltiger Telefonieren – so fair ist das Fairphone 3
Die Elektronikindustrie nachhaltiger und fairer gestalten, das ist erklärtes Ziel einer niederländis...
Mobile Payment in der Schweiz
«Wie wollen Sie bezahlen?» Eine Frage, die im Zeitalter von TWINT, Apple Pay und Samsung Pay nicht m...
Vorsicht Fake! Das musst du bei einer Handy-Reparatur beachten
7 Roaming-Tipps für die Sommerferien
Wir helfen dir, richtig mit deinem Roaming-Guthaben umzugehen.
Handy-Akku schonen – so hält dein Smartphone länger durch
Ein kaputter Handy-Akku ist ein häufiger Grund, wieso Smartphones ersetzt werden müssen. Akkus sind ...
Tipps für einen nachhaltigeren Umgang mit deinem Smartphone
Mit der richtigen Pflege und Apps wie TooGoodToGo verwandelst du dein Handy in ein Öko-Smartphone un...
Wie intelligent ist dein Smartphone? Künstliche Intelligenz in Handys einfach erklärt
Was kann eigentlich die künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence) in deinem Smartphone? Immer...
Smartphone im Winter: Handy vor Kälte schützen
Klirrende Kälte macht so manchem von uns zu schaffen. Doch nicht nur wir selbst, sondern auch unsere...
Handy-Knigge - Benimmregeln bei der Handynutzung
Beim Date das Handy rauskramen? Eines von vielen No-Go's. Mit der Freundin Schluss machen per WhatsA...
So reduzierst du die Handystrahlung
Ist elektromagnetische Strahlung gefährlich? Seit es Handys gibt, wird auch über deren Strahlenbelas...
Handy ins Klo gefallen? So rettest du das Ding!
Was du am besten tun solltest, wenn dein Handy ins Wasser gefallen ist, erfährst du in diesem Beitra...
11 nützliche Tipps zum Schutz deiner Daten auf dem Smartphone
Tablets und Smartphones bestimmen unseren Alltag. Wir suchen den besten Fahrplan, zocken auf dem Pen...
So machst du Fotos wie ein Profi mit deinem Smartphone
Halte deine schönsten Erinnerungen mit dem Smartphone fest. Wir sagen dir, wie du als Hobbyfotograf ...
Die besten Handys unter 300.– – Qualität zum kleinen Preis
Die Auswahl an Handys ist riesig und die Preise reichen von günstig bis zu teuren High-End-Modellen,...