Telefon-Hotline +41 43 388 77 99

Reparatur der defekten Rückkamera

Ist die Rückkamera Ihres Smartphones defekt?

Sollte die Rückkamera Ihres Smartphones defekt sein, lassen Sie die Kamera am besten bei uns reparieren. Eine Reparatur ist in der Regel günstiger als der Kauf eines neuen Smartphones. Sparen Sie Geld!


Was wird bei einer Rückkamera-Reparatur gemacht?

Funktioniert die Rückkamera nicht mehr, muss die Kamera meistens ausgetauscht werden. Es ist empfehlenswert, die Reparatur von einem Profi durchführen zu lassen. Bei einer unprofessionellen Reparatur ist die Gefahr gross, dass etwas schiefläuft und das Gerät bzw. die Kamera nicht mehr einwandfrei funktioniert.


Ablauf einer Rückkamera-Reparatur

1. Wählen Sie Ihre Marke
2. Wählen Sie das Modell
3. Teilen Sie uns das Problem mit
4. Schicken Sie Ihr Gerät gratis per Post ein (Sie erhalten eine Etikette zum Ausdrucken)
5. Wir reparieren anschliessend die Rückkamera oder tauschen sie aus
6. Sie erhalten das Gerät wieder per Post zurück


Qualität unserer Rückkamera-Reparaturen

Dank unserem Fachwissen und unserer langjährigen Erfahrung gehen wir stets professionell vor. Der Austausch einer Rückkamera erfolgt dadurch schnell und einwandfrei. Sie können Ihr Smartphone bald wieder wie gewohnt nutzen – so als wäre nie etwas gewesen.


Was sind die typischen Probleme bei einer defekten Rückkamera?

Bei einer defekten Rückkamera sind die Fotos häufig unscharf oder die Kamera hat erhebliche Probleme beim Fokussieren bzw. fokussiert gar nicht mehr. Manchmal haben die Fotos Schlieren oder man kann überhaupt keine Fotos mehr machen. Ist ein Riss vorhanden oder funktioniert die Kamera gar nicht mehr, sollte eine Reparatur bzw. ein kompletter Austausch der Kamera erfolgen.


Umweltfreundlich

Eine Reparatur der Handy-Rückkamera macht meist nicht nur finanziell Sinn, sondern hilft unserer Umwelt. Da kein komplettes Gerät entsorgt werden muss, ist der Ersatz oder die Reparatur einer Rückkamera sehr umweltfreundlich.





Übersicht aller Handy-Reparaturen