Telefon-Hotline +41 43 388 77 99

Fairphone 3: Wann kommt das neue Modell?

27.04.2018

Anfang 2016 kam der Nachfolger des ersten Fairphones auf den Markt: Das heiss erwartete Fairphone 2. Mit dem neuen Modell versprach der Hersteller seinen Kunden, alle Fehler und Probleme, welche bei der Entwicklung des ersten Fairphones gemacht wurden, zu beheben. Die Erwartungen konnten tatsächlich grösstenteils erfüllt werden: Das Fairphone 2 ist ein langlebiges, unter fairen Bedingungen hergestelltes und modernes Smartphone. Dank seiner modularen Bauweise können defekte Teile einfach ersetzt werden und das Gerät lässt sich somit fast beliebig erweitern und modernisieren.

Trotz der Langlebigkeit des Produktes existieren mittlerweile immer mehr Gerüchte und Interviews, in welchen behauptet wird, dass sich das neue Fairphone 3 bereits in der Entwicklungsphase befindet. Was an ebendiesen Gerüchten an Wahrheitsgehalt dran ist und ob du nun beim Kauf eines Fairphones auf das "neue" Modell warten solltest, versuchen wir in diesem Artikel zu ermitteln.

Vom klobigen Fairphone 1...
...zum modernen Fairphone 2.

Widerspricht ein neues Fairphone 3 nicht dem Konzept hinter der Marke?

"Gekommen, um zu bleiben: Unfälle passieren, aber das muss nicht das Ende deines Telefons bedeuten. Mach das Fairphone 2 durch einfache Reparaturen und auswechselbare Module länger haltbar." So bewirbt der Hersteller das nachhaltige Fairphone 2. Nachhaltig deswegen, da dank der modularen Bauweise auch Laien für vergleichsweise wenig Bares einzelne Bauteile wie der Screen, die Lautsprecher oder natürlich der Akku mit wenig Handgriffen austauschen können. Doch die modulare Bauweise wurde nicht nur für das Ersetzen von defekten Teilen geschaffen, sondern auch um das Gerät ständig weiterentwickeln zu können, ohne eben jährlich ein komplett neues Modell auf den Markt bringen zu müssen. Im Zuge dieser Strategie wurde 2017 beispielsweise ein neues Kameramodul entwickelt - für CHF 45.- erhalten Fairphone-Besitzer also eine brandneue, verbesserte Kamera die einfach eingebaut werden kann.

Das ist schön und gut - aber steht die Entwicklung eines "komplett" neuen Phones nicht im Gegensatz zu diesem Konzept? Die Antwort lautet: Jein. Denn auch wenn das Fairphone 2 modular aufgebaut ist, handelt es sich wohl um Zukunftsmusik, dass jeder einzelner Baustein des Gerätes während einer beliebig langen Zeitdauer ersetzt werden kann. Dagegen sprechen der allgemeine technische Fortschritt, neue Designtrends und Faktoren wie erneuerte Schnittstellen und Standards. Und so ganz nebenbei: Auch der holländische Hersteller hinter den fairen Smartphones muss genügend Umsatz machen, um zu überleben; Und Umsatz wird nunmals stärker über den Verkauf von Neugeräten generiert, als über vegleichsweise günstige Ersatzteile.

Berücksichtigt man all diese Faktoren, erscheint es also gar nicht mehr so unwahrscheinlich, dass Fairphone tatsächlich Pläne für ein neues Modell hegt.

Modular...
...und fair hergestellt.

Ein Blick in die Gerüchteküche zum Fairphone 3

Obschon die Präsentation eines Fairphone 3 in den nächsten Monaten als eher unwahrscheinlich gilt, ranken sich seit geraumer Zeit hartnäckige Gerüchte um das neue Modell. Und das Interesse daran ist besonders bei den eingefleischten Fairphone-Fans sehr gross: Im offiziellen Forum und über Social Media gibt es unmengen an interessierten Usern, welche sich für das Fairphone 3 interessieren. Die Antwort seitens Entwickler lautet darauf meist: "We currntly do not have any plans for the Fairphone 3". Auf Deutsch: "Aktuell haben wir keine Pläne für ein Fairphone 3". Ob das tatsächlich stimmt? Diesen Statements gegenüber steht eine Aussage des holländischen Fairphone CEO's Bas van Abel, welche er 2017 in einem Interview dem französischen Tech-Magazin "FrAndroid" gegeben hatte. Darin behauptete van Abel, dass die Arbeiten am neuen Fairphone bereits im Februar 2018 starten könnten und in Zukunft alle zwei bis drei Jahre ein neues Modell auf den Markt kommen soll. Ob diese Aussagen tatsächlich wahr sind kann zumindest als fraglich erachtet werden, denn eine Bestätigung oder Ankündigung von offizieller Seite blieb bisher aus. Zudem ist zu bezweifeln, ob Fairphone aktuell über genügend Innovationskraft und Finanzen für die Entwicklung verfügt, um tatsächlich in einem hohen Rhytmus neue Geräte bis zur Marktreife voranzutreiben.

Unser Fazit zum Fairphone 3

Was denn jetzt, kommt ein neues Fairphone oder nicht? Die einzig seriöse Antwort auf diese Frage lautet: Vielleicht. Irgendwann mal. Wie auch immer - es bleibt zu hoffen, dass die alten Bauteile mit dem neuen Modell kompatibel sind, sollte es tatsächlich eine Weiterentwicklung geben. Nur dann wird der holländische Hersteller seinem nachhaltigen Ansatz tatsächlich gerecht, für den ihn seine Kunden lieben.

Auf der Suche nach dem aktuellen (und vielleicht noch lange währenden) Fairphone 2? Bei mobilezone erhältst du online das aktuelle Modell in zwei Farben (Blau und Weiss):

Fairphone
2

Kein Lagerbestand
ohne Abo
CHF 641.95
Jetzt bestellen

Fairphone
2

Kein Lagerbestand
ohne Abo
CHF 628.95
Jetzt bestellen